DPRG-Expertenkreis Mittelstandskommunikation nimmt Arbeit auf

Veröffentlicht am 11.10.2019 von Manuela Seubert

DPRG-Expertenkreis Mittelstandskommunikation nimmt Arbeit auf

Ende September war es soweit: Die Gründungscrew des Expertenkreises Mittelstandskommunikation der Deutschen Public Relations Gesellschaft e. V. (DPRG) traf sich zum ersten Mal in Dieburg im Rahmen des Content Strategy Camps am Mediencampus der Hochschule Darmstadt.

Kurz zur Vorgeschichte: In 2018 haben meine Co-Expertenkreisleiterin Ninette Pett und ich das Konzept für den DPRG-Expertenkreis Mittelstandskommunikation (EK Miko) erarbeitet, das das Placet unseres Bundesvorstands erhielt. Im Januar 2019 stellten wir uns beim DPRG-Takeoff in Berlin erstmals vor.

Gründungstreffen des EK Miko

Persönlich, effizient und zielorientiert hielten wir unsere Gründungssitzung ab. Nach der persönlichen Vorstellungsrunde ging es direkt in den Arbeitsmodus. Ninette und ich hatten zwei Vorschläge – unsere Arbeitsordnung und Veranstaltungsvorschläge für 2020 – vorbereitet, die wir mit dem Team diskutieren und verabschieden wollten.

Sitzungsergebnisse:

  • Arbeitsordnung nach Optimierung verabschiedet
  • Veranstaltungen 2020 verabschiedet, gehen in die Detailplanung
  • Kurzfristig in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Badem-Württemberg können wir noch eine Veranstaltung für 2019 anbieten
  • Weitere Ideen für die Arbeit in dieser DPRG-Fachgruppe gesammelt

Lesen Sie den ausführlichen Bericht zur Gründungssitzung des EK Miko auf der Homepage der DPRG.

Join us

Sie sind Kommunikator*in in einem mittelständischen Unternehmen oder einer Organisation mit mittelständischen Strukturen?
Dann freuen wir uns, wenn Sie sich uns anschließen – gern auch zum Schnuppern!

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie an mittelstandskommunikation@dprg.de! Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zu dieser Fachgruppe der DPRG.

Herzlichen Gruß, Ihre Manuela Seubert

© Foto: DPRG / Thomas Scharfstädt

Diese Beiträge könnten Sie außerdem interessieren

Kommentare anzeigen

Informationen zum Datenschutz beim Anzeigen von Kommentaren.