Kontakte vernetzen bei Xing und LinkedIn

Kontakte vernetzen bei Xing und LinkedIn

Je größer Ihr geschäftliches Netzwerk ist, desto häufiger können Sie Menschen aus Ihrem Netzwerk verknüpfen. Zum Vernetzen von Kontakten gibt es bei den Xing und Linked hilfreiche Funktionen.
Nutzen Sie diese Möglichkeiten – auch zu Ihrem Reputationsaufbau.


(Komplett überarbeitet im  Januar 2021)

Kürzlich lernte ich einen potentiellen Kooperationspartner kennen. Ich musste direkt an einen anderen Kontakt in meinem Netzwerk denken. Könnten diese beiden kooperieren?

Da beide Personen in meinem Xing-Netzwerk sind, wollte ich sie über diesen Social-Media-Kanal bekannt machen.

 

Geschäftskontakte vorstellen über Xing

Am Desktop vernetzen Sie Ihre Xing-Kontakte wie folgt: :

  1. Gehen Sie auf das Profil der vorzustellenden Person.
  2. Ganz rechts vom Profilbild  – neben dem grünen Button “Nachricht schreiben” klicken Sie auf den grauen Kreis mit den drei schwarzen Punkten.
  3. Im sich öffnenden Menü wählen Sie per Klick die Funktion “Teilen” aus.
  4. In der neuen Bildschirmansicht wird u. a. prominent das Xing-Profil der von Ihnen empfohlenen Person dargestellt. Doch zunächst … 
  5. … füllen Sie die Felder “Empfänger (= Geschäftskontakt, dem Sie das Xing-Mitglied empfehlen wollen)” und “Was ist Deine Anmerkung zu diesem Link?” aus. Ihre Nachricht sollte den Grund enthalten, warum Ihre beiden Kontakte sich kennenlernen sollten und wo mögliche berufliche Berührungspunkte liegen könnten.
  6. Abschließend auf “Teilen” klicken. 

Übrigens: Wenn Sie möchten, vernetzen Sie sich doch mit mir bei Xing.

 

Geschäftskontakte vorstellen über LinkedIn

Am Desktop vernetzen Sie Ihre LinkedIn-Kontakte wie folgt:

  1. Gehen Sie auf das Profil der vorzustellenden Person.
  2. Ganz rechts vom Profilbild  – neben dem blauen Button “Nachricht” klicken Sie auf den grauen Button namen “Mehr …”.
  3. Klicken Sie auf die Funktion “Profil als Nachricht teilen”!
    (Nicht “Empfehlen” wählen: Dabei verfassen Sie ein Empfehlungsschreiben, das auf der LinkedIn-Seite Ihres Kontaktes veröffentlicht wird)
  4. Es öffnet sich die Nachrichtenfunktion. Dort geben Sie den Namen Ihres Kontaktes ein, dem Sie das ausgewählte LinkedIn-Mitglied empfehlen wollen.
  5. In der Nachricht erläutern Sie den Grund, warum Sie denken, dass beide Menschen Ihres Netzwerkes sich kennenlernen sollten.
  6. Mit “Enter” senden Sie Ihre Empfehlung ab.

Übrigens: Wenn Sie möchten, vernetzen Sie sich doch mit mir bei LinkedIn.

 

Warum sollte ich meine Kontakte vernetzen?

Das Denken in Netzwerken war, ist und wird es immer sein – wichtig. Auch in Zeiten der Digitalisierung. Es ist privat und geschäftlich nichts Neues.

Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt, 1827)

Eine Vernetzung Ihrer Kontakte bietet Ihnen und Ihren Kontakten aus Kommunikationssicht Vorteile:

  • Menschen sind soziale Wesen und freuen sich schlicht und einfach über einen neuen, relevanten Kontakt.
  • Ihre Bekanntmachung hebt den Status der gegenseitig empfohlenen Kontakte, schließlich sind diese in Ihrem Mindset.
  • Sie verbinden zwei Geschäftskontakte, die sich im besten Fall dankbar daran erinnern, wer sie bekannt gemacht hat.
  • Diese Dankbarkeit wird Ihnen einen Image- und Reputationsgewinn bescheren. Dieser fällt umso höher aus, je erfolgreicher die Kontaktvermittlung ist.
  • Sie selbst zeigen deutlich, dass Sie in Netzen und Kooperationen denken – weniger in Wettbewerb und Restriktionen.
  • Sie selbst bringen sich uneigennützig bei beiden Gesprächspartner in Erinnerung.

 

“Kontakte vernetzen”: Fortsetzung folgt

Während ich diesen Blogpost entwarf, musste ich an meine geschätzte Erfolgsteam-Partnerin und Akquisefachfrau Martina Bloch denken: Warum würde sie wohl Ihren Kunden aus strategischer Akquisesicht solche Vernetzungen empfehlen?

Martina hat dazu veröffentlicht: Warum Vernetzung keine Akquise ist. Viel Spaß beim Lesen!

Denken Sie in solchen Netzwerken? Stellen Sie Ihre Kontakte gegenseitig vor, auch wenn es für Sie – zunächst – kein Geschäft bedeutet? Welche Geschichten, Begegnungen oder auch geschäftliche Erfolge haben sich bei Ihnen aus solchen unverbindlichen Empfehlungen ergeben?

Foto: © Manuela Seubert

Schreibe einen Kommentar