Twitter am PC: Endlich Retweeten mit Kommentar möglich

Veröffentlicht am 21.04.2015 von Manuela Seubert

Echt? Echt!

Schon mehrfach habe ich den Wunsch nach einer vernünftigen Retweet-Funktion in der Webfassung von Twitter geäußert. Gedacht hatte ich an ein paar extra Zeichen, um einem guten Tweet beim Retweeten einen persönlichen Touch zu verpassen. Ich wurde kürzlich positiv überrascht!

Neue Funktion: Retweeten mit Zitat

Alles neu macht der Mai die Zeit nach den Osterferien.

Erst einmal war alles wie bisher.
Ich fand einen guten Tweet, den ich gern in meiner Timeline teilen wollte. Dazu klickte ich wie bisher auf das Retweet-Symbol.
Und dann … erschien ein Pop-Up, in dem ich einen Kommentar hinzufügen konnte – ich traute meinen Augen nicht!

Im Folgenden erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt diese längst fällige Neuerung für PC-Twitterer.

Anleitung: Wie fügen Sie Ihrem Retweet einen Kommentar hinzu?

Als Beispiel habe ich einen Tweet des heutigen Tages aus meiner Timeline ausgesucht:

1. Klicken Sie auf das Retweet-Symbol des Tweets

1-RetweetMKommentar-RetweetButton.jpg

2. Ein Pop-Up-Fenster öffnet sich

Oben sehen Sie das Ihnen zur Verfügung stehende Kommentarfeld. Darunter den zu retweetenden Tweet.

2-RetweetMKommentar-PopUpFenster.jpg

3. Fügen Sie in das Kommentarfeld Ihren Text ein

Dafür stehen Ihnen 116 Zeichen zur Verfügung.

3-RetweetMKommentar-KommentarEingeben.jpg

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Twittern”.

5. So sieht Ihr kommentierter Retweet aus.

4-RetweetMKommentar-FinalerTweet.jpg

Ihr Nutzen

  1. Twitter schenkt Ihnen für Ihren Kommentar 116 Zeichen: Da der Ursprungstweet in Ihren Retweet eingebaut wird, haben Sie nunmehr 116 Zeichen Platz um einen eigenen Text als Kommentar einzubauen. Sie können also Ihreren Followern erklären, warum dieser Tweet besonders ist, warum Sie ihn empfehlen oder in welchem Punkt Sie widersprechen. Eine tolle Möglichkeit, sich zu positionieren und mit Ihren Followern zu kommunizieren! Oder wie ich heute, ein wenig Humor zu verbreiten ;-).
  2. Das Umständliche beim Retweeten entfällt! Davor mussten Sie am PC den Tweettext in einen neuen Tweet kopieren, mit “RT @NameDesAutors” versehen, evt. den Originaltweet wegen Platzmangels kürzen. Und wenn Sie dann noch Glück hatten, konnten Sie einen winzigen Kommentar einfügen. Das ist jetzt “Schnee von gestern”.

Mein Fazit

Eeeendlich! :-)

Ich mag Sie, diese neue Twitter-Funktion. Und Sie?

Quellen

Das sagt die Twitter-Hilfe dazu
Twitter: Kommentarfunktion für Retweets
Twitter Officially Launches Its Retweet With Comment Feature

Diese Beiträge könnten Sie außerdem interessieren:

Kommentare anzeigen

Informationen zum Datenschutz beim Anzeigen von Kommentaren.