Neuer Studiengang Onlinekommunikation #onkomm (Session-Rückblick #cosca14)

Veröffentlicht am 22.10.2014 von Manuela Seubert

Meine Eindrücke vom Content Strategy BarCamp 2014 beschreibe ich in mehreren Artikeln.

Im Auftaktartikel BarCamp Content Strategie: Fragen über Fragen beim #cosca14 finden Sie den Überblick zur Artikelserie.

In der zweiten Session, die ich beim #cosca14 besuchte, ging es um:

Der neue Studiengang Onlinekommunikation #onkomm

Meine Überlegungen zu den Pfeilern und zur Weiterentwicklung der Content Strategie als Disziplin wollte ich in dieser Session von Thomas Pleil und Sabine Hueber ergänzen. Schließlich kann mir der Aufbau eines soeben neu eingeführten Studiengangs Rückschlüsse auf Basiskenntnisse künftiger Content Strategen liefern.

Der Studiengang Onlinekommunikation startete mit dem jetzigen Wintersemester auf dem Mediencampus der Hochschule Darmstadt-Dieburg.

cosca14-onkomm

Ziel ist es, den Studierenden fit für die Kommunikation im Web (Web Literacy) zu machen. Außerdem werden Kenntnisse in Marketing, PR und Corporate Learning vermittelt.

Endlich stehen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und eine lernende Organisation gleichwertig in einem Studiengang nebeneinander.
Für mich ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass Silodenken und eingefahrene Abteilungsbahnen aufgeweicht werden und neue Wege in der Unternehmenszusammenarbeit angedacht werden.

Die offizielle Website zum Studiengang vermittelt Ihnen einen Einblick, wie der Studiengang Onlinekommunikation konzipiert ist.

Mein Fazit

… in einem Tweet.

cosca14-onkomm-gefuehl

Diese Beiträge könnten Sie außerdem interessieren:

Kommentare anzeigen

Informationen zum Datenschutz beim Anzeigen von Kommentaren.