Rezension: XING für Dummies

Veröffentlicht am 25.09.2014 von Manuela Seubert

Rezension-Xing-DummiesWie schon in der Rezension Xing – Erfolgreich netzwerken im Beruf beschrieben, werde ich häufig zu Buchtipps für Einsteiger ins soziale Geschäftsnetzwerk Xing gefragt.

Das zweite Buch, das ich hierzu gelesen haben, lautet: “Xing für Dummies” von Constanze Wolff

Inhalt

Constanze Wolff unterteilt ihre Anleitung zu Xing in drei Hauptteile: “das Xing-Prinzip”, “Selbstdarstellung auf Xing” und “So bekommen Sie, was Sie wollen

In “Xing-Prinzip” lesen Sie, was Xing ist und für welche Bereiche Ihres beruflichen Lebens Sie es einsetzen können. Diese einführenden Beschreibungen werden abgeschlossen mit Ihren ersten Schritten auf Xing von der Registrierung bis zu den ersten Kontakten.

Im Kapitel zur Xing-Selbstdarstellung erhalten Sie einen Überblick, wie Sie Ihr Xing-Profil ausfüllen, wie Sie Ihre Kommunikation bei Xing vernetzt gestalten und welche Möglichkeiten Sie rund um den Aufbau und die Nutzung eines Unternehmensprofils haben.

Im dritten Teil des Buches geht Constanze Wolff darauf ein, wie Sie Xing für Ihre geschäftlichen/beruflichen Belange nutzen können: Informationen finden in Gruppen; Wie bauen Sie sich einen Experten-Status bei Xing auf?; Nutzung der erweiterten Suchfunktion bei Xing; Job- und Mitarbeitersuche.

Eine “Schummelseite” (Wo finde ich was bei Xing? und Die gängigsten Handgriffe), drei prägnante Symbole (für Tipps, Fallstricke und besonders wichtige Inhalte) und ausgewählte Screenshots ergänzen die inhaltlichen Erläuterungen.

Zielgruppe / Hintergrund der “Für Dummies”-Reihe

Diese Anleitung für Xing richtet sich an die gleiche Zielgruppe wie das Buch von Frank Bärmann (s. o. bereits verlinkte Rezension): Menschen, die ein deutschsprachiges Netzwerk für den Einsatz im Beruf oder das eigene Unternehmertum nutzen wollen.

Bei der “Für Dummies”-Reihe sollten Sie wissen, dass es sich dabei NICHT um Bücher für dumme Leute handelt, sondern “für Laien”. Ziel des Wiley-Verlages ist es nach eigenen Aussagen, komplexe Themen leicht verständlich zu vermitteln.

Autor

Constanze Wolff ist langjährig als Freiberuflerin im Bereich Text, PR, Social Media und Coaching tätig. Xing nutzt sie seit 2004, moderiert seit 2007 eine Xing-Regionalgruppe und ist offiziell lizenzierte Xing-Trainerin.

Mein Fazit

Mit diesem kleinen, 128 Seiten umfassenden Pocket-Büchlein zum Preis von 7,99 Euro hat Constanze Wolff eine vorwiegend textliche Einführung in dieses deutschsprachige Geschäftsnetzwerk geschrieben. Es ist leicht verständlich.

Meines Erachtens nach richtet sich das Buch v. a. an:

  • Personen, die schnell und zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis in Xing einsteigen wollen
  • Xing-Nutzer, die ihren Xing-Account seit längerer Zeit brach liegen ließen
  • und – eingeschränkter – Xing-Fortgeschrittene, die einen allerletzten Feinschliff benötigen

Wenn Sie – wie ich – ein eher optisch orientierter Leser sind, werden Ihnen Screenshots der wichtigsten Funktionen fehlen. Dieses Pocketbuch ist extrem leicht und klein; die Haptik erinnerte mich daher eher an eine Broschüre als an ein Taschenbuch.

Für (Wieder-)Einsteiger eine preiswerte Schritt-für-Schritt-Anleitung und damit empfehlenswert. Abzug gibt es aufgrund meiner persönlichen Vorlieben für die visuelle Darstellung und Haptik.

Constanze Wolff: Xing für Dummies
2., aktualisierte Auflage, 2014
Verlag Wiley, Weinheim
ISBN 978-3-527-71027-0

Foto des Buchcovers: © Manuela Seubert

ACHTUNG!
Die Betreiber von sozialen Netzwerken wie z. B. XING optimieren ihre Funktionalitäten schneller als den Buchautoren lieb ist. Wenn Sie dieses Buch lesen und verwenden, haben sich ggf. einzelne Funktionalitäten bereits geändert. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Bücher über soziale Netzwerke möglichst aktuell sind.

Diese Beiträge könnten Sie außerdem interessieren:

Kommentare anzeigen

Informationen zum Datenschutz beim Anzeigen von Kommentaren.