Wie finde ich heraus, auf wie vielen Twitter-Listen jemand steht?

Wie finde ich heraus, auf wie vielen Twitter-Listen jemand steht?

(Überarbeitet 27.1.2021:) Zugegeben: Ich habe mir diese Frage noch nie gestellt. Doch mit dieser Suchanfrage kam jemand auf meine Website. 

In einem älteren Blogpost bin ich schon einmal darauf eingegangen, wie überaus hilfreich ich die Listen-Funktion bei Twitter finde. Ich konnte mich nicht erinnern, dass ich dabei oder bei der täglichen Twitter-Kommunikation einmal über diese Zahl gestolpert bin. 

Wie viele Twitterati haben mich auf eine Liste aufgenommen?

Gehen Sie am Desktop folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der linken Seitenleiste Ihres Profils auf Listen. 
  2. In der neuen Ansicht finden Sie – augenfällig – mittig: Angeheftete Listen; Neue Listen entdecken; Deine Liste (i. e. die von Ihnen erstellten Listen). Das beantwortet allerdings nicht die Frage, in welchen Listen Sie aufgenommen wurden.
  3. Weniger augenfällig finden Sie mittig recht oben „drei blaue Punkte“, auf die Sie klicken.
  4. Es erscheint ein kleines Fenster „Listen, auf denen du aufgeführt bist“. Wählen Sie das aus.
  5. Mittig erscheinen alle Ihre „Listenmitgliedschaften“. 
  6. Die Anzahl der Listenaufnahmen müssen Sie bei Twitter leider selbst “händisch” nachzählen. Je nach Account kann dies sehr zeitaufwändig bis gar unmöglich werden.

Bei meiner Recherche stieß ich auf diesen Blogpost (Aktualisierung 25.05.18: Ursprünglich verlinkte Webseite wurde dauerhaft entfernt) aus dem Jahr 2009 mit Tipps zu Listen-Funktion, in dem unter Punkt 2 auf dem eingefügten Bild rechts oben erkennbar ist, dass die Zahl “listed” schon einmal vorhanden war. Offensichtlich fiel sie einer Designänderung bei Twitter zum Opfer.

Auf wie vielen Twitter-Listen steht ein anderer Twitter-Account?

In einer früheren Variante (auch 2014, als ich diesen Blogpost ursprünglich schrieb) war es möglich zu sehen, auf welchen Listen ein anderer Twitterer steht; die Anzahl musste man händisch ermitteln.

Mittlerweile gibt es diese Funktion „Mitglied von“ nicht mehr. 

 

Mein Fazit

Klar freue ich mich über jeden, der mich in eine oder mehrere seiner Listen einfügt … das ist einfach eine großartige Anerkennung für meine bisherige Twitterarbeit.

Danke an dieser Stelle an diejenigen, die mich bisher in ihre Liste(n) aufnahmen!

Die Anzahl der Listenaufnahme ist für mich trotzdem nicht von großem Interesse

Vor allem deshalb, weil nach meiner Beobachtung viele Twitterati nicht aktiv mit der Listenfunktion arbeiten.

Zudem hängt die Listenaufnahme davon ab, welches Fachgebiet ein Twitterer belegt: Twittert jemand über ein Nischenthema wird er in weniger Listen aufgenommen als ein Politiker oder gar ein internationaler Musikstar. 

Interessiert Sie diese Zahl? 

Herzlichen Gruß
Manuela Seubert

Zeichnung: © Manuela Seubert

Schreibe einen Kommentar