Start des PunkteABC

Veröffentlicht am 28.06.2013 von Manuela Seubert

PunkteIn meinem Blogbeitrag Der springende Punkt habe ich bereits geschrieben, wie ich im Rahmen meiner Slogan- und Logoentwicklung immer mehr vom Punkt und seinen Vertretern in den Bann gezogen wurde. Heute habe ich den Grundstein für mein PunkteABC gelegt und in einer Liste niedergeschrieben, welche verschiedenartige Punkte mir einfallen: 127 unterschiedliche Worte, Erscheinungsformen, Redewendungen, Anwendungen in Gesellschaft, Literatur, Kunst u. a. sind mir in den Sinn gekommen!

Schwachpunkte und Höhepunkte

Natürlich gibt es in dieser Liste schwächere Punkte und Punkte, die zu Höhenflügen inspirieren können: ein Ausgangspunkt zeigt relativ emotionslos den Beginn von etwas an, doch die Präsenz eines Knackpunkts können wir fast physisch spüren; während die Punkte in Flensburg dem ein oder anderen die Laune verderben, zaubert der Gedanke an Konfetti eher ein Lächeln aufs Gesicht.

Im Bereich der Literatur fallen mir zunächst nur drei Werke ein, die etwas mit einem Punkt zu tun haben … hier wird wohl noch etwas Recherche nötig sein. Persönliche Tiefpunkte beim Schreiben werden wohl alle mathematisch angehauchten Punktartikel werden, denn naturwissenschaftliche Gesichtspunkte gehören nicht zu meinen Stärken. Und die verschiedenen, runden Erscheinungsformen werde ich daraufhin überprüfen, ob sie überhaupt mit einem Punkt in Verbindung gebracht werden können. Besonders freue ich mich neben der Literatur in die Kunstwelt einzutauchen, denn Künstler haben den Punkt in vielen Formen zum Blühen gebracht.

Zu Risiken und Nebenwirkungen …

Aus Neugier und aus Freude an der Recherche in Disziplinen, die nicht zu meinem täglichen Brot gehören, erstelle ich mein PunkteABC – im vollen Bewusstsein, dass ich keine Expertin in den einzelnen Fachbereichen wie z. B. der Biologie bin. Die Inhalte werden von mir nach bestem Wissen – mal detaillierter, mal kürzer – recherchiert. Die einzelnen Punkt-Geschichten verfasse ich “just for fun” und können nicht die eigene wissenschaftliche Recherche und Überprüfung ersetzten.

_*Über welche Punkte möchten Sie “just for fun” etwas erfahren? Kennen Sie Werke aus der Literatur, in denen Punkte eine Rolle spielen? Fügen Sie Punkte hinzu, ich freue mich darauf.* _

Foto: © Manuela Seubert

Diese Beiträge könnten Sie außerdem interessieren

Kommentare anzeigen

Informationen zum Datenschutz beim Anzeigen von Kommentaren.