Kategorien Text

Wann wird ein Absatz in einem Text gemacht?

Veröffentlicht am 18.09.2017

Absätze in Texten gliedern einen FließtextAbsätze in Texten erfüllen eine klare Aufgabe. Sie sollten nicht frei Schnauze gesetzt werden. Letztlich dienen Absätze dazu, Ihre Argumentation zu unterstützen und gleichzeit ig ihren Leser nicht zu ermüden und im Text zu halten.

Weiterlesen

Willkommen im Blogjahr 2017! Start meiner Challenge.

Veröffentlicht am 11.01.2017

Silvester-Feuerwerk-2017.jpgSchnelllesen lernen – dies wird meine persönliche Herausforderung und mein Lernprojekt in 2017. Vom Speed Reading verspreche ich mir u. a. mehr Effizienz beim Bloggen – schließlich wird sich die Recherchezeit verkürzen. Außerdem kann ich dann noch mehr in die Welt des Wissens eintauchen ;-).
In diesem Blogpost habe ich u. a. Tipps zusammengestellt, mit denen ich das Schnelllesen erlernen möchte.

Weiterlesen

Vielleicht hilft Ihnen beim Texten das "Für"-Wort

Veröffentlicht am 29.09.2016

Texten-fuer-LeserWenn ich mit einer Person über ihre Textschwierigkeiten spreche, höre ich nicht selten: “Ich kann wunderbar in Vorträgen oder Teamschulungen mein Fachwissen rüberbringen, doch sobald ich es niederschreibe … wird es zum Fachchinesisch, verkopft und unverständlich.” Wem das Schreiben nicht so liegt, verkrampft beim Texten.
Dabei fällt es vielen von uns leicht, wenn wir unserem eigentlichen Schreiben das Wörtchen “Für” voranstellen. Dieser Blogartikel unterstützt Sie dabei, sich auf Ihren Leser einzustellen – FÜR lesbarere Texte.

Weiterlesen

Texten - das aussterbende Handwerk?

Veröffentlicht am 13.09.2016

Handschriftliches-Schreiben.jpgIn einem Editorial des PR Reports las ich kürzlich, dass es um die Textkompetenz von Kommunikatoren schlecht bestellt sei.
Das hat mich nachdenklich gemacht. Woher kommt das? Was gehört eigentlich zum “Handwerk Schreiben” – für jeden Berufstätigen und für professionelle Schreiber?
Ein Blogartikel mit mehr Fragen über notwendige Schreibfähigkeiten als Antworten.

Weiterlesen

Korrekturlesen: 8 Tipps, um Fehler in Ihren Texten zu finden

Veröffentlicht am 10.07.2016

Textpruefung-FehlerJeden Tag schreiben wir längere oder kürzere Texte; jeden Tag entdecken wir mehr oder weniger zufällig unsere Fehler bei Rechtschreibung, Grammatik oder auch Satzbau. Entwickeln Sie mit meinen 8 Tipps zur Fehlerkorrektur ein für Sie passendes Ritual zur Überprüfung Ihres Texts.

Weiterlesen

Rezension: Deutsch für junge Profis

Veröffentlicht am 24.03.2016

Im Buch “Deutsch für junge Profis” beschreibt Wolf Schneider, Jounalist und Sprachkritiker, charmant in aller Deutlichkeit, was Ihren Texten zu mehr Lesern verhilft: konkrete Worte und schlanke Sätze gefüllt mit prallem Leben.
Wir alle schreiben beruflich tagtäglich Texte: E-Mails, Management Summary, SMS, Statusmeldungen in den sozialen Medien, Werbebriefe, Blogposts, Konzepte, Analysen u. v. m. Wollen wir bei unseren Lesern punkten, d. h. von vorn bis hinten gelesen werden, helfen die Schreibtipps in diesem absolut lesenswerten Buch.

Weiterlesen

Setzen Sie Zeichen: Satzzeichen für leichteres Leseverständnis!

Veröffentlicht am 26.02.2016

Wie viele Satzzeichen kennen Sie? Wie viele setzten Sie bewusst in jedem Ihrer Gebrauchstexte ein? 7 Satzzeichen versehen einen toten Text mit Struktur, lassen den Text zum Klingen bringen und fördern die Lesefreundlichkeit Ihrer Aussagen.

Weiterlesen

Füllwörter in Texten streichen oder sparsam einsetzen

Veröffentlicht am 16.11.2015

Im Blogpost erläutere ich, was Füllwörter sind und wie Sie diese vermeiden – auch mithilfe von digitalen Helfern. Der sparsame und bewusste Einsatz von Füllwörtern ist ein Puzzleteilchen auf dem Weg zu leicht lesbaren Texten, die bei Ihren Lesern ihre volle Wirkung entfalten.

Weiterlesen

Jammerfreie Kommunikation

Veröffentlicht am 12.11.2014

Karin Wess rief am Tag 7 ihrer 21-Tage-Challenge dazu auf, über die “jammerfreie Zone” zu bloggen. Ich habe dies zum Anlass genommen mir zu überlegen, was “jammern” mit meinen Themen “Kommunikation & Text” gemeinsam hat und wie das “Jammern” Einzug in unseren Sprachgebrauch gehalten hat.

Weiterlesen

Manchmal überrascht mich die deutsche Schriftsprache noch

Veröffentlicht am 06.11.2014

In der deutschen Schriftsprache fühle ich mich heimisch. So werde ich selten in diesem Metier überrascht. Im letzten Monat durfte ich in Bonn endlich einen virtuellen Kontakt im realen Leben treffen. Mit der Schweizer Ernährungsberaterin Julia Gruber kam ich ins Gespräch über die deutsch-schweizerischen Sprachunterschiede. Bis dato wusste ich nicht …

Weiterlesen

PunkteABC: Schluss, Punkt, Ende, Aus.

Veröffentlicht am 28.10.2013

Mein nächster Blogpost in der Reihe “PunkteABC” beschäftigt sich mit dem Punkt in seiner Erscheinungsform als Satzzeichen. Als Satzendezeichen wird der Punkt in der schriftlichen Sprache eingesetzt. Darüber hat der Punkt noch weitere Möglichkeiten, um in einem Text Zeichen zu setzen.

Weiterlesen

Der neue Duden: Enkeltrick statt Buschklepper, ranken statt adremieren

Veröffentlicht am 04.07.2013

Wer an seiner schriftlichen Kommunikation und Texten feilt, kommt um ihn wohl nicht herum: Duden, Band 1, “Die deutsche Rechtschreibung”. Heute ist die neue, 26. Auflage erschienen. Ein paar Worte – sowohl neu hinzugekommen als auch ausgeschieden – sind mir ins Auge gefallen.

Weiterlesen