Blogbeiträge 07-2014

Content Strategy Forum 2014: Meine Ein- und Aussichten

Veröffentlicht am 29.07.2014

Ich möchte es nicht missen: Das Content Strategy Forum 2014 vom 1.-3. Juli 2014 in Frankfurt am Main! Neue Ideen, Weiterentwicklungen und das Ringen um diese Disziplin machten es mir schwer, alle Ein- und Aussichten dieses Forums in einem Artikel zusammenzufassen. Daher habe ich mich entschlossen, eine Artikelserie zu erstellen. Darin beschreibe ich, welche Eindrücke ich vom Content Strategy Forum mitgebracht habe und welche Überlegungen es ausgelöst hat.
Das Thema Content Strategie ist komplex. Content Strategie hat direkten Einfluss auf Unternehmensziele und digitale sowie analoge Unternehmenskommunikation. Und Content Strategie ist “im Fluss”.

Weiterlesen

Content Strategie: Soll ich mich damit beschäftigen?

Veröffentlicht am 29.07.2014

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen einen kurzen (!) Abriss zur Kommunikationsentwicklung und der Hinwendung zu Content Strategie geben. Dieser soll Ihnen eine Idee geben, warum Sie als Unternehmer sich mit der digitalen Kommunikation auseinandersetzten sollten.
Dies ist der erste Beitrag zu einer Artikelserie, die im Zuge des Rückblicks auf das Content Strategy Forum 2014 in Frankfurt entstanden ist.

Weiterlesen

Liebster Award: Ich freue mich!

Veröffentlicht am 22.07.2014

Mein Blog mit Themen rund um die digitale Kommunikation erhielt den “Liebster Award”. Ich beantworte elf Fragen rund ums Bloggen und zu meiner Person. Gern reiche ich den Award an Blogs weiter, deren Themen sehr unterschiedlich sind: Arbeiten in Rhein-Main, Respekt, Ernährung, Lahn, Worte, Kommunikation, u. v. m.

Weiterlesen

Unnützes und unbezahlbares Meeresrauschen

Veröffentlicht am 20.07.2014

Es gibt Zeugs, dessen Verlust uns das Herz zerreißen würde, obwohl es irgendwie unnütz und überflüssig ist – aber eben auch “unbezahlbar”, weil der ideele Wert so enorm hoch ist. … welcher Gegenstand fällt dir als erstes ein, wenn Du diese Zeilen liest? DAS ist genau das Ding, über das es sich zu bloggen lohnt!
Lesen Sie mehr über “mein Meeresrauschen”.

Mit diesem Blogpost eröffne ich in meinem Business-Blog eine neue Rubrik “Zu meiner Person”. So können Sie mich über “Kommunikation & Text” hinaus näher kennenlernen.

Weiterlesen

Irgendwann ist immer das erste Mal: Podcast-Interview

Veröffentlicht am 16.07.2014

Ilse Lechner von “Entfaltungsparadies” interviewt mich in ihrer Reihe “Vereinbarkeit von Beruf und Familie” zu meinem Übergang von der Angestellten zur Solounternehmerin. In diesem Blogpost finden Sie den Link zu Ilses Podcast bei Soundcloud und meinem Interview. Tipp: Hören Sie auch in die anderen Episoden der Reihe hinein und entdecken Sie, welch unterschiedliche Herangehensweisen helfen, das Dreieck Persönlichkeit-Familie-Beruf in Einklang zu bringen.

Weiterlesen

Kleine Auszeiten im Alltag: Gar nicht so einfach!

Veröffentlicht am 13.07.2014

Gar nicht so einfach! Das war mein erster Gedanke, als ich Birgit Geistbecks Aufruf zur Blogparade Kleine Auszeiten im Alltag entdeckte.
Doch kurz darauf wurde mir bewusst, welche kleinen Rituale sich unbewusst in meinen Alltag von Persönlichkeit, Familie und Selbstständigkeit eingeschlichen haben.

Weiterlesen

Die Twitter-Etikette ist kein Buch mit 7 Siegeln

Veröffentlicht am 01.07.2014

Wie sage ich was bei Twitter? Gibt es spezielle Benimmregeln auf Twitter? Was Sprache, Benehmen und Umgangston bei Ihrer Kommunikation angeht, müssen Sie nichts grundlegend Neues lernen. Sie bringen gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Kommunikation bei Twitter mit, wenn Sie im realen Leben Höflichkeit, Toleranz und Respekt walten lassen. Spezifika, die sich aus den Funktionalitäten und Regel von Twitter ergeben, lassen sich schnell erlernen.
Auf geht’s – Twittern macht Spaß und hilft Ihrem Unternehmen!

Weiterlesen